Wo Deutschland seinen Windstrom speichern könnte

Deutschland probt seit einigen Jahren im Selbstversuch die Energiewende: Während auf der einen Seite die Stromerzeugung aus Wind und Sonne mit Hilfe von massiver Förderung rasch ausgebaut wird, fehlt auf der anderen Seite noch ein Großteil der Infrastruktur, die für eine dauerhaft „grüne” Stromversorgung rund um die Uhr nötig wäre: Netzsteuerung, Übertragungsleitungen und Speicher.

Weiterlesen >

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.