,

E.ON meldet vor Aufspaltung Milliarden-Verlust

 

Kurz vor der Aufspaltung muss E.ON mit fünf Milliarden Nettoverlust das höchste Minus in der Geschichte eingestehen. E.ON will sich Anfang 2016 selbst zerlegen. Danach sollen die Kohle- und Gaskraftwerke sowie der Energiehandel in eine neue Gesellschaft übergehen.

 Weiterlesen >

,

Hohe Produktion von Sonnenstrom

Hitzewelle sorgt für Millionenkosten im Stromnetz – deutsche Verbraucher zahlen.

Weiterlesen >